Josephs­pfen­nig – Für nur 1 Cent alles Gold im Uni­ver­sum kaufen!

Nehmen wir einmal an, Joseph hätte für seinen Sohn Jesus im Jahre Null einen Cent zu einem jähr­li­chen Zins­satz von 5 Prozent ange­legt.

Wie hoch wäre das Gut­ha­ben im Jahr 2000?

  • Ohne Zin­ses­zins
  • Mit Zin­ses­zins?

Rate einfach mal, bevor du wei­ter­liest.

Ohne Zin­ses­zins wäre das Gut­ha­ben nach 2000 Jahren auf 1,01 Euro ange­wach­sen.

Beson­ders viel kann man sich davon nicht kaufen. Wenn man Glück hat, reicht es für eine Tafel Scho­ko­lade mit Hasel­nüs­sen (meine Lieb­lings­sorte).

Mit Zin­ses­zins sieht die Sache ganz anders aus. Das Gut­ha­ben betrüge nach 2000 Jahren schlappe …

239110220461362000000 00000000000000000000 Euro.

Krass, oder?

Ich habe keine Ahnung, wie diese Zahl heißt (eine Qua­dril­li­arde ist die größte Zahl, die ich in der Schule gelernt habe).

Sagen wir, dass es ziem­lich viel Geld ist.

Würde man sich von diesem Geld Gold kaufen, bekäme man über 400 Mil­lio­nen Kugeln Gold von der Größe der gesam­ten Erde.

Womög­lich gibt es im ganzen Uni­ver­sum nicht so viel Gold.

Lass mich rate: Du wuss­test, dass es viel Geld sein würde, aber mit dieser Grö­ßen­ord­nung hast du nicht gerech­net, stimmt’s?

Das Ding ist: Das mensch­li­che Gehirn kann mit expo­nen­ti­el­lem Wachs­tum nicht gut umgehen.

Wir können nur linear denken.

Und genau des­we­gen ver­säu­men wir oft die Gele­gen­heit, in expo­nen­ti­el­les Wachs­tum zu inves­tie­ren. Wir sehen diese Chancen einfach nicht.

Am Anfang ist expo­nen­ti­el­les Wachs­tum gar nicht oder nur kaum besser als linea­res Wachs­tum. Wir nehmen den Unter­schied kaum wahr.

Nach hinten raus geht das expo­nen­ti­elle Ding aber ab wie eine Rakete.

Um von expo­nen­ti­el­lem Wachs­tum zu pro­fi­tie­ren, muss man natür­lich sehr lange am Ball bleiben.

Hätten Joseph oder seine Erben das Geld nach ein paar Jahren einfach auf den Kopf gehauen, wären die 400 Mil­lio­nen Erd­ku­geln aus purem Gold niemals ent­stan­den.

Um lange Zeit am Ball bleiben zu können, auch wenn die große Beloh­nung lange auf sich warten lässt, braucht man eine ganze bestimmte Fähig­keit: die Fähig­keit zu Fokus und Kon­zen­tra­tion.

Den meisten Men­schen fehlt diese Fähig­keit.

Wie du dich besser fokus­sie­ren und kon­zen­trie­ren kannst, um länger für die wirk­lich großen Beloh­nun­gen am Ball zu bleiben, erfährst du in meinem großen Über­sichts­ar­ti­kel über effek­tive Maß­nah­men zur Stei­ge­rung der Kon­zen­tra­tion.

P.S.: Man muss nicht die vollen 2000 Jahre warten, damit es sich lohnt.

400 Mil­li­ar­den Erd­ku­geln aus Gold braucht ja kein Mensch. Ich wüsste gar nicht, wo ich das alles lagern soll.

Ein paar Jahre Fokus und Kon­zen­tra­tion reichen oft schon aus, um einen großen Unter­schied zu machen!

Für Dich zum Wei­ter­le­sen: Meine Bücher zum Thema

Meine Bücher
Dr. Jan Höpker - Foto Autorenbox

Hallo, ich bin Jan Höpker

Ich bin pro­mo­vier­ter Che­mi­ker. Seit 2015 schreibe ich Bücher und Artikel über Themen, die Men­schen in ihrem Leben vor­an­brin­gen.

Habit­Gym hat 30.000 monat­li­che Besu­cher und 1.494 Leser emp­fan­gen meinen News­let­ter.

In meinem Buch Erfolg durch Fokus & Kon­zen­tra­tion beleuchte ich den nach­weis­lich wich­tigs­ten Erfolgs­fak­tor FOKUS tief­grün­dig und pra­xis­nah.

Abon­niere meinen kos­ten­lo­sen News­let­ter, um nütz­li­che Infor­ma­tio­nen, Impulse, Tipps und Tricks zu den Themen Fokus, Selbst­ma­nage­ment und per­sön­li­che Ent­wick­lung per Email zu erhal­ten (Mein Geschenk an neue Abon­nen­ten: 3 nütz­li­che Ebooks).
4/5 (5)

Sei so nett und bewerte diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.